Kontakt

Kontakt

KONTAKT

4 Beispiele für Audio-Bridging
Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit

Blog

Slider
Wenn Teams Informationen über verschiedene Funkbänder austauschen müssen, führen diese Unterschiede zu Hindernissen, die nur dann überwunden werden können, wenn die Abteilungen über die richtige Technologie verfügen.

Audio Bridging ermöglicht es mehreren Teams, über verschiedene Markenradios oder Funkfrequenzen miteinander zu kommunizieren. Omnitronics bietet zwei Audio-Bridging-Systeme an - das 619DSRI und das 619EI - für Benutzer zum Einrichten an entfernten Standorten und zum Verbinden mehrerer Repeater-Standorte.

Der 619DSRI und der 619EI verfügen zwar über eine ausgefeilte Funktion, sind jedoch einfach in Betrieb zu nehmen. Die Audio Bridges wurden von Omnitronics-Kunden auf der ganzen Welt bevorzugt, da sie die erforderliche Hardware minimieren und mit einfachen Konfigurationseinstellungen ausgestattet sind. Vier haben kürzlich die Lösungen für ihre Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit gelobt.

1. Abteilung für Feuerwehr und Rettungsdienste

Der DFES-Koordinator für Funkkommunikation, Paul Belajich, erkannte die Notwendigkeit eines Systems, mit dem spezialisierte Mitarbeiter und Freiwillige der Hazard Management Agency rund um die Uhr über alle Abteilungen hinweg kommunizieren können. Herr Belajich benötigte eine Lösung, die nicht nur bandübergreifende Funktionen bereitstellte, sondern es dem DFES auch ermöglichte, Netzwerke ohne Unterbrechung zu aktualisieren.

„Die Fähigkeit des 619, eine Brücke zwischen Funknetzwerken zu schlagen, hat zu einem reibungsloseren Übergang bei DFES-Netzwerkänderungen geführt. Die Fähigkeit, die 619-SRI-Modelle mithilfe von Selcall flexibel zu steuern, ermöglicht es Benutzern, Funkkanäle nach Bedarf während der Reaktion auf Notfälle zu verbinden oder zu trennen“, so Belajich sagte.

 

„Außerdem können Techniker Netzwerksegmente während des Testens und der Fehlersuche leicht isolieren und wieder verbinden.“

2. Breitengrad

Broadspectrum, früher bekannt als Transfield Services, verwendet seit rund 20 Jahren die Audio Bridges von Omnitronics. Peter James, der Kommunikationsdienstmanager des Unternehmens, stellte fest, dass Broadspectrum die Audio-Bridging-Geräte nie ersetzen musste.

"Wir hatten noch nie einen Fehler mit einem dieser Geräte und haben sie ausgiebig für die Kopplung von Funkgeräten mit anderen Geräten an lokalen und entfernten Standorten verwendet, um Funkkommunikationsnetze für Zugsteuerungsoperationen über mehrere Staatsgrenzen hinweg zu unterstützen", sagte James.

White Paper

Audio Bridging: Real-World-Anwendungen

Audio Bridging bietet eine einheitliche Möglichkeit, Funkgeräte verschiedener Hersteller und in verschiedenen Frequenzbändern miteinander zu verbinden. In der Regel wird dies am Remote-Standort des Repeaters durchgeführt, um mehrere Pfade innerhalb eines einzelnen Funknetzwerks bereitzustellen. Mit den Fortschritten in der Technologie sind jedoch eine Vielzahl zusätzlicher Anwendungen möglich.

Interoperabilitäts-Gateway

3. Behörde für öffentliche Verkehrsmittel

Ein weiterer Beweis für die Zuverlässigkeit der Audio Bridges: Hugh Burton, Senior Communications Design Engineer bei der Public Transit Authority, stellte fest, dass die 619 Audio Bridges „reibungslos“ funktionieren.

"Abgesehen von Audio-Checks durch unser vorbeugendes Wartungsprogramm waren für diese Geräte keine Wartungsarbeiten erforderlich", sagte Burton.

 

„Die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der 619 Bridge ist hervorragend und sollte bei allen technischen Anforderungen für Audio-Routing berücksichtigt werden.“

4. Rio Tinto

Rio Tinto, eines der renommiertesten Unternehmen im Rohstoffsektor, hat die 619EI Audio Bridge als wichtigen Bestandteil seiner Geschäftstätigkeit integriert. Greg Greber, Technischer Berater für Standortkommunikation, bezeichnete die 619EI Audio Bridge als „Arbeitspferd für Audio-Bridging- und Switching-Funktionen“.

"Die 619EI Audio Bridges sind bekannt für extreme Zuverlässigkeit und geringen Stromverbrauch. Ich habe noch nie gesehen, dass eine dieser Bridges bei normaler Verwendung ausfällt", sagte Greber.

Diese Zuverlässigkeit ist besonders bei komplexen Bergbauarbeiten, bei denen Unfälle auftreten können, von entscheidender Bedeutung.

Kommunikation ist das Lebenselixier von Feldunternehmen. Teams, die versuchen, Ressourcen an mehreren Standorten zu verwalten, sollten keine zusätzliche Ausrüstung beschaffen müssen, um ein grenzenloses Funknetzwerk zu erstellen. Die Audio Bridges bieten diese Nahtlosigkeit, ohne dass Wartungsprobleme und komplizierte Einstellungen auftreten. Wenn Sie mehr über diese Produkte erfahren möchten, Sprechen Sie noch heute mit unseren Mitarbeitern.

Wir werden das perfekte System für Ihre individuellen Bedürfnisse.

Interoperabilitäts-Gateways

Typische Anwendungen

Interoperabilitäts-Gateways bieten die Möglichkeit, eine Vielzahl von Netzwerkverbindungen zu erstellen, um die Interoperabilität über Frequenzbänder hinweg zu erleichtern und sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen effizient kommunizieren kann.

Interoperabilitäts-Gateway

619EI

Sehr robuste und zuverlässige 6-Port-Audiobrücke, die bemerkenswert einfach zu installieren und zu konfigurieren ist.

Interoperabilitäts-Gateway

619DSRI

Digitale 8-Port-Audiobrücke mit leistungsstarken Funktionen und dynamischer Konfiguration.

Interoperabilitäts-Gateway

IPR400 S2

2-in-1-Interoperabilität und vollständiger Mehrkanal-RoIP für IP-Konnektivität.

Flyer

Interoperabilitäts-Gateways

Verbinden Sie verschiedene Funkgeräte zuverlässig und schnell miteinander.

Interoperabilitäts-Gateway
Anwendungsfall IPR400 S2: Anschließen von Repeater-Standorten

Anwendungsfall IPR400 S2: Anschließen von Repeater-Standorten

Anwendungsfall Verbinden von Zwei-Wege-Funk-Repeater-Standorten mit IPWenn Sie mehrere Standorte mit analogem Zwei-Wege-Funk verwenden, die weit voneinander entfernt sind, ist das Verbinden von Repeater-Standorten mit IP eine einfache Möglichkeit, die Kommunikation zwischen ihnen zu verbinden. Der Beitrittsprozess ...

Lesen Sie
Anwendungsfall IPR400 S2: Umgebungen mit hohem Pfadverlust

Anwendungsfall IPR400 S2: Umgebungen mit hohem Pfadverlust

Anwendungsfall Umgebungen mit hohem Pfadverlust In Zweiwege-Funkkommunikationsumgebungen, in denen UHF- und VHF-Signale nicht durch Wände oder Hindernisse geleitet werden können, wird die Sichtlinienkommunikation häufig als notwendig erachtet, um den Verlust von Funksignalpfaden zu überwinden.

Lesen Sie
RoIP verbindet ein landesweites Gesundheitsnetzwerk

RoIP verbindet ein landesweites Gesundheitsnetzwerk

Alberta Health Services (AHS) ist Kanadas erstes und größtes landesweites, vollständig integriertes Gesundheitssystem, das für die Bereitstellung von Gesundheitsdiensten für die mehr als 4.3-Millionen in Alberta lebenden Menschen sowie für einige Einwohner von Saskatchewan, BC und den ...

Lesen Sie
Omnitronics 619EI Wird im Critical Radar Comms Project verwendet

Omnitronics 619EI Wird im Critical Radar Comms Project verwendet

Upgrade des Warnsystems für Fallstudien Eine Verteidigungsabteilung in der kanadischen Region hat ein umfassendes Upgrade ihres Frühwarnradarsystems für ihre Luftverteidigungsabteilung durchgeführt. Es bietet eine Echtzeitüberwachung des Luftraums vor potenziellen Bedrohungen. Das Warnsystem ist ...

Lesen Sie
619EI vs 619DSRI: Eine Geschichte von zwei Brücken

619EI vs 619DSRI: Eine Geschichte von zwei Brücken

In effektiven Kommunikationssystemen wird der Raum zwischen zentralen Betreibern und mobilen Benutzern im Feld von einer Infrastruktur aus robusten Verbindungen und Repeatern belegt. Für den Aufbau und die Verwaltung dieser Infrastruktur sind speziell entwickelte Geräte erforderlich, mit denen Unternehmen ...

Lesen Sie

Pin It auf Pinterest

Teilen Sie es

Teilen Sie diesen Beitrag in einem Netzwerk Ihrer Wahl!