Kontakt

Kontakt

KONTAKT

VoIP-Radio
VoIP für Funknetze

Blog

Slider

Eine Übersicht über VoIP für Funknetze

Die öffentliche Sicherheit ist für viele Mobilfunkbetreiber von entscheidender Bedeutung. Daher wird die Konvergenz der Kommunikation mit der IT durch die Anpassung von Voice over IP (VoIP) für Funknetze, die häufig als VoIP bezeichnet werden, weiterhin um zahlreiche Verbesserungen verbessert Funk über IP.
Durch die Fähigkeit, bereits vorhandene IP-Infrastrukturen zu nutzen, kann die Technologie Unternehmen helfen, Kosten zu senken, die Zuverlässigkeit zu erhöhen und die Interoperabilität zu verbessern. Dies wird teilweise mit Zweiwege-Gateways für analoge und digitale Transceiver für IP-Netzwerke erreicht.
Was bedeutet VoIP für Radio oder Radio over IP genau? Und welche Merkmale hängen mit den Vorteilen zusammen?

Radio versus Telefonie

Bevor wir uns mit den Besonderheiten von Radio over IP (RoIP) befassen, sollten Sie den Hauptunterschied zwischen Radio und Telefonie verstehen, wenn Sie sich überlegen, wie diese über IP funktionieren.
Während für die Telefonie bestimmte Protokolle (zusätzlich zu VoIP) zum Einrichten, Überwachen und Steuern von Anrufen erforderlich sind, kann das Radio ohne alle diese Mechanismen funktionieren. Um sicherzustellen, dass herkömmliche Funkfunktionen weiterhin gesteuert und überwacht werden, müssen bestimmte Steuer- und Statussignale (wie z. B. PTT und Busy) über IP übertragen und mit dem Audio verbunden werden. Der Unterschied besteht darin, dass Funk über IP mit weniger Komplexität als Telefonie bereitgestellt werden kann.
Trotz dieser Unterschiede verwenden sowohl Funk als auch Telefonie dieselben Mechanismen, um Sprache durch paketvermittelte Datennetze zu transportieren. Unter Verwendung eines als CODEC bezeichneten Geräts werden gesprochene Stimuli in digitale Daten umgewandelt, zu UDP-Paketen zusammengesetzt und in Intervallen von 20 bis 40 ms übertragen. Der CODEC wandelt dann auf der Empfangsseite digitalisierte Informationen in analoge Signale um.

Funk über IP

RoIP bietet eine kostengünstige Möglichkeit, das beliebte Funkgerät und die Betreiber zu verbinden. Die Einführung dieses neuen Ansatzes zur Übermittlung geschäftskritischer Informationen an verschiedene Branchen - von Sicherheit und Dienstleistungen bis hin zu Transport, Versorgung und Ressourcen - verbessert und erhöht den Wert durch eine Vielzahl von Vorteilen. Verbesserte Interoperabilität, Kosteneinsparungen und verbesserte Zuverlässigkeit sind die drei wichtigsten Vorteile von RoIP.

  1. Verbesserte Interoperabilität: Da Audio an nahezu jede Art von Funksystem weitergeleitet werden kann, sobald es sich im IP-Bereich befindet, können HF-, UHF- und VHF-Funkgeräte miteinander verbunden werden. Darüber hinaus erweitert der Einsatz von SIP-Technologie die Interoperabilität auf Unternehmenskommunikationssysteme.
  2. Reduzierte Kosten: Für die Installation eines neuen Funkgeräts oder einer neuen Konsole sind keine zusätzlichen Kabel- und Kommunikationspfade erforderlich, da viele Unternehmen bereits über interne IP-, LAN- oder WAN-Adressen verfügen. Aus diesem Grund sind Upgrades der vorhandenen Infrastruktur kostengünstig und einfach. Die größte Einsparung ergibt sich jedoch aus der Möglichkeit, drahtlose Verbindungen und Mietleitungen zu ersetzen.
  3. Erhöhte Zuverlässigkeit: Das System arbeitet in einem Mesh-IP-Netzwerk, wodurch die Infrastruktur von Natur aus widerstandsfähiger wird.

White Paper

VoIP für Funknetze

Radio over IP (RoIP) verleiht Funknetzen einen erheblichen Mehrwert. In diesem Whitepaper werden die zahlreichen Vorteile dieser Technologie untersucht und die verschiedenen Anwendungsbereiche erörtert, in denen sie eingesetzt werden kann.

Roip-Gateway

Begrüßungs-SIP

SIP hat die Telekommunikation als IETF-gesteuertes Protokoll revolutioniert und Multimedia-Kommunikationssitzungen über IP gesteuert. Während VoIP die eigentliche Kommunikation ausführt, konfiguriert, verhandelt und bricht SIP Sitzungen ab.
SIP erhöht zwar die Komplexität von RoIP, bietet jedoch auch einen erheblichen Vorteil. Für maximale Zusammenarbeit und Produktivität müssen Kommunikationsmedien vereinheitlicht werden, egal ob es sich um Mobiltelefone, TK-Anlagen oder digitale oder analoge Funkgeräte handelt. SIP unterstützt diese Vereinigung. Darüber hinaus wird die Flexibilität in Funknetzwerken durch die Möglichkeit erhöht, Netzwerke dynamisch neu zu konfigurieren. SIP-fähige RoIP-Gateways ermöglichen es verbundenen Funksystemen, mit einer größeren Bandbreite von Kommunikationsmedien des Unternehmens zu interagieren, und Funkressourcen können bei Bedarf hinzugefügt, ausgeschlossen oder neu zugewiesen werden.

Drei Arten der Verbindung

Es gibt drei Verbindungsoptionen für RoIP: Unicast, Multicast und Konferenzen.
Der Unicast-Modus wird für die Eins-zu-Eins-Kommunikation verwendet und überträgt Daten an eine einzelne IP-Adresse. Bei der Multicast-Kommunikation hingegen wird ein VoIP-Paket gleichzeitig an mehrere Geräte übertragen, wobei die Gruppenzugehörigkeit über eine gemeinsam genutzte IP-Adresse erfolgt. Mit der dritten Option, Konferenzen, können verschiedene Geräte Kopien derselben VoIP-Pakete für jedes andere Gerät innerhalb der Gruppenkonferenz freigeben. Obwohl Multicast in größeren Netzwerken effizient ist, können Konferenzen ein ähnliches Ergebnis erzielen, jedoch mit viel weniger Schwierigkeiten.

Allgemeine Anwendungen

VoIP kann überall dort eingesetzt werden, wo Funkressourcen (Repeater, Links oder Versandkonsolen) eins zu eins oder eins zu viele miteinander verbunden werden müssen. Es wird üblicherweise verwendet, um vorhandene Mietleitungsverbindungen zu ersetzen. Es ist jedoch ideal für Neuinstallationen, bei denen jetzt eine breitere Funkabdeckung zu geringen Kosten und einfacher zur Verfügung gestellt werden kann.
Die fünf häufigsten VoIP-Anwendungen im Funkbereich umfassen Folgendes:

  1. Ersetzen einer UHF / VHF-Verbindung zwischen zwei Repeatern.
  2. Ersetzen einer Standleitungsverbindung von einer Konsole zu einem Repeater oder zwischen zwei Repeatern.
  3. Erweiterung der Funkreichweite über große Entfernungen und Umgehung schwieriger Gebiete.
  4. Aktivieren der Kommunikation zwischen einem Funknetz und einer TK-Anlage.
  5. Überbrückung mehrerer Repeater.

Durch die Auswahl der richtigen Tools für die netzwerkübergreifende Kommunikation kann ein Unternehmen effektiv und kostengünstig wachsen und sich ändern. Laden Sie eine kostenlose Version von Omnitronics herunter Whitepaper zu VoIP für Radio hier Erfahren Sie mehr über die flexible und zuverlässige Netzwerkinfrastruktur. Alternative, nehmen Sie Kontakt mit uns für spezifische Fragen.

Bester RoIP-Anbieter

3 Gründe, warum Sie sich für Omnitronics RoIP-Lösungen entscheiden sollten

15+

Über 15 Jahre

15 + Jahre des Verbindens von Radios mit
Funk über IP

#1

Weltführer

Eines der ersten Unternehmen weltweit, das die RoIP-Technologie entwickelt hat

~|icon_tools~|elegant-themes~|solid

Kundenspezifische RoIP-Funktionen

Mit unserem intelligenten Team von RoIP-Ingenieuren können wir Ihre Anforderungen an Ihre Anwendungen anpassen

Radio over IP wird in vielen Fällen verwendet Anwendungen um die oben genannten Vorteile zu erreichen, klicken Sie bitte hier um mehr zu lernen. Oder Kontakt für weitere Informationen kontaktieren.

Bereit?

RoIP-Gateways

Entdecken Sie die führende Palette von RoIP- und Interoperabilitäts-Gateways von Omnitronics.

Verbinden der Kommunikation mit Unicast-IP-Leitungen

Verbinden der Kommunikation mit Unicast-IP-Leitungen

Aufgrund der großen Anzahl aktiver Ölprojekte an der Westküste Afrikas war die Notwendigkeit vertrauenswürdiger Kommunikationssysteme noch nie so wichtig. MRTC, ein autorisierter Wiederverkäufer von Omnitronics, wurde ausgewählt, um ein kritisches Versandsystem für einen großen nigerianischen ...

Lesen Sie
altusomni Dispatch Verbindet Shoppingcenter Security in den USA

altusomni Dispatch Verbindet Shoppingcenter Security in den USA

Ein führendes Unternehmen für Sicherheits- und Facility-Services in Nordamerika bietet mehr als 1,000-Einkaufszentren spezialisierte Sicherheit für den Einzelhandel. Jeden Tag machen sich über 200,000 ihrer Fachleute auf den Weg, um Menschen und Unternehmen in ihren ...

Lesen Sie
NEU: 2in1 IPR400 S2 RoIP & Interoperability Gateway

NEU: 2in1 IPR400 S2 RoIP & Interoperability Gateway

Das beliebte RoIP-Gateway IPR400 wurde so aufgeladen, dass es Befehle und Steuerungen für mehrere Funkgeräte, PTToC und sofortige Verknüpfung über eine Online-Anwendung enthält. Das bewährte RoIP Gateway IPR35 wird seit seiner Einführung im Jahr 2007 in über 400 Ländern eingesetzt und hat ...

Lesen Sie
Wir werden das finden perfekte System für Ihre individuellen Bedürfnisse.

Pin It auf Pinterest

Teilen Sie es

Teilen Sie diesen Beitrag in einem Netzwerk Ihrer Wahl!