Kontaktiere uns

Kontaktiere uns

KONTAKT

Das Ministerium für natürliche Ressourcen von Ontario, das sowohl über entfernte regionale als auch über städtische Ressourcen verfügt, erforderte die Zusammenarbeit zwischen seinen Trunked- und den gewählten konventionellen Funknetzen. Mit einem 619DSRI Audio Bridge / Interoperability Gateway wurde dies ermöglicht.

~|user~|font-awesome~|solid

Kundenprofil

Ontario Ministerium für natürliche Ressourcen | Forstabteilung

i~|icon_documents_alt~|elegant-themes~|outline

Anwendung:

Konventionell & Kofferraum
Flexible Kommunikation

~|icon_desktop~|elegant-themes~|outline

Produkte verwendet

619DSRI Audio Bridge / Interoperabilitäts-Gateway

Geschäftsvorteile

Eine einfache Softwarekonfiguration, die sich am besten für die Verbindung von Netzwerken eignet

~|icon_mic_alt~|elegant-themes~|outline

Funknetzwerke verbinden

~|icon_currency_alt~|elegant-themes~|solid

Kostenbewusst

~|smile-o~|font-awesome~|outline

Einfache Softwarekonfiguration

~|arrow_expand_alt3~|elegant-themes~|solid

Leicht erweiterbar

Die Herausforderung

Die Herausforderung bestand darin, die Interoperabilität zwischen dem konventionellen ländlichen Netzwerk der Abteilung und den städtischen Trunked-Netzwerken zu gewährleisten.

Die Lösung

Cross-Band sowohl des konventionellen als auch des Bündelnetzwerks

Durch die Nutzung 619DSRI Mit Audio Bridges / Interoperability Gateways konnte die Abteilung sowohl das konventionelle als auch das Trunked-Netzwerk übergreifend verbinden. Benutzer senden ein DTMF-Signal an die Bridge, wodurch die Bridge in ein neues Audio-Bridging-Format geändert wurde. Alle Benutzer verfügen jetzt über eine Audioverbindung zwischen dem Trunking und herkömmlichen Systemen, ohne dass zusätzliche Signalisierung erforderlich ist. Um die Standardoperationen wiederherzustellen, wird ein anderes DTMF-Signal an die gesendet 619DSRI. Mit der DTMF-Methode können bis zu 8 Bridging-Formate konfiguriert werden. Trunked-Netzwerke benötigen Zeit, um eine Verbindung herzustellen, wenn sie nach einem freien Kanal-Gesprächspfad suchen. Wenn ein herkömmlicher Benutzer versucht, mit dem Trunking-Netzwerk zu sprechen, während der Anruf hergestellt wird, gehen die ersten Silben der Sprache verloren. Das 619DSRI hat einen eingebauten Audio-Verzögerungspuffer, so dass die herkömmliche PTT das Trunking-Setup initiiert, dann das 619DSRI sendet die Rede. Dies bedeutet, dass keine Sprache verloren geht, wenn herkömmliche Benutzer eine Verbindung zu Trunking-Benutzern herstellen.

Produktfokus

619DSRI Audio Bridge / Interoperabilitäts-Gateway

Einfach und problemlos
Intelligent, flexibel und dynamisch

Bequem
Rack-Einheit

Cad Versand

Unterstützte Signalisierung
CTCSS oder Tonsignalisierung

Eigenschaften
Cross-Banding, Gruppenkonfiguration & mehr

Fazit

Erhöhen Sie die Interoperabilität über Netzwerke hinweg auf sehr kostengünstige Weise

Dieses Beispiel zeigt eine weitere Ebene, wie Audio Bridges die Interoperabilität zwischen Netzwerken auf sehr kostengünstige Weise verbessern kann. Dies bedeutet, dass Organisationen wie die Forstwirtschaft die Flexibilität haben, für jeden Bereich die am besten geeignete Funkausrüstung auszuwählen und dennoch über das gesamte Netzwerk zu kommunizieren. Vielen Dank an Argosy Communications für die Integration dieser Lösung.

Fallstudien

Ähnliche Erfolgsgeschichten

Verbinden der Kommunikation mit Unicast-IP-Leitungen

Verbinden der Kommunikation mit Unicast-IP-Leitungen

Aufgrund der großen Anzahl aktiver Ölprojekte an der Westküste Afrikas war die Notwendigkeit vertrauenswürdiger Kommunikationssysteme noch nie so wichtig. MRTC, ein autorisierter Wiederverkäufer von Omnitronics, wurde ausgewählt, um ein kritisches Versandsystem für einen großen nigerianischen ...

Lesen Sie
NEU: 2in1 IPR400 S2 RoIP & Interoperability Gateway

NEU: 2in1 IPR400 S2 RoIP & Interoperability Gateway

Das beliebte RoIP-Gateway IPR400 wurde so aufgeladen, dass es Befehle und Steuerungen für mehrere Funkgeräte, PTToC und sofortige Verknüpfung über eine Online-Anwendung enthält. Das bewährte RoIP Gateway IPR35 wird seit seiner Einführung im Jahr 2007 in über 400 Ländern eingesetzt und hat ...

Lesen Sie
Anwendungsfall IPR400 S2: Anschließen von Repeater-Standorten

Anwendungsfall IPR400 S2: Anschließen von Repeater-Standorten

Anwendungsfall Verbinden von Zwei-Wege-Funk-Repeater-Standorten mit IPWenn Sie mehrere Standorte mit analogem Zwei-Wege-Funk verwenden, die weit voneinander entfernt sind, ist das Verbinden von Repeater-Standorten mit IP eine einfache Möglichkeit, die Kommunikation zwischen ihnen zu verbinden. Der Beitrittsprozess ...

Lesen Sie
Anwendungsfall IPR400 S2: Umgebungen mit hohem Pfadverlust

Anwendungsfall IPR400 S2: Umgebungen mit hohem Pfadverlust

Anwendungsfall Umgebungen mit hohem Pfadverlust In Zweiwege-Funkkommunikationsumgebungen, in denen UHF- und VHF-Signale nicht durch Wände oder Hindernisse geleitet werden können, wird die Sichtlinienkommunikation häufig als notwendig erachtet, um den Verlust von Funksignalpfaden zu überwinden.

Lesen Sie
RoIP verbindet ein landesweites Gesundheitsnetzwerk

RoIP verbindet ein landesweites Gesundheitsnetzwerk

Alberta Health Services (AHS) ist Kanadas erstes und größtes landesweites, vollständig integriertes Gesundheitssystem, das für die Bereitstellung von Gesundheitsdiensten für die mehr als 4.3-Millionen in Alberta lebenden Menschen sowie für einige Einwohner von Saskatchewan, BC und den ...

Lesen Sie
Einfacher und effektiver Mietleitungsaustausch mit RoIP

Einfacher und effektiver Mietleitungsaustausch mit RoIP

In vielen Teilen der Welt werden immer noch Standleitungen verwendet, um die Sprachkommunikation zwischen Funkverstärkerstandorten und von Funkstandorten zu Dispatching-Zentralen zu übertragen. Telekommunikationsanbieter erheben Gebühren für diesen Dienst und Gebühren können einen erheblichen Anteil der ...

Lesen Sie
Wir werden das perfekte System für Ihre individuellen Bedürfnisse.

Pin It auf Pinterest

Teilen Sie es

Teilen Sie diesen Beitrag in einem Netzwerk Ihrer Wahl!