Kontaktiere uns

Kontaktiere uns

KONTAKT

Port Hedland bedient die mineralstoffreiche Region Pilbara in Westaustralien und ist mit über 110 Millionen Tonnen pro Jahr der größte Einzelhafen Australiens. Aufgrund des großen Schiffsverkehrs benötigte die Hafenbehörde ein zuverlässiges und effizientes Versandsystem.

Mithilfe von Direct Communications entwickelten sie eine Komplettlösung, die das Omnitronics DX-Altus-Funkmanagementsystem enthielt.

~|user~|font-awesome~|solid

Kundenprofil

Großer Hafen

i~|icon_documents_alt~|elegant-themes~|outline

Anwendung:

Verwaltung der Kommunikation für den gesamten Schiffsverkehr

~|icon_desktop~|elegant-themes~|outline

Produkte verwendet

DX-Altus
Hoch
AFI-IP +

Geschäftsvorteile

Remote-Konfiguration und Überwachung

~|hand-pointer-o~|font-awesome~|outline

Einfach zu verwenden

~|user~|font-awesome~|solid

Technischer Support

1~|arrow_move~|elegant-themes~|outline

Leicht erweiterbar

~|icon_currency_alt~|elegant-themes~|solid

Kosteneffizient

Die Herausforderung

Kommunizieren Sie auf mehreren internationalen Seekanälen

Die Herausforderung bestand darin, ein robustes Versandsystem in ihrem neuen Kontrollturm bereitzustellen. Unter Windows war ein einfach zu verwendendes System erforderlich, das von Perth aus remote konfiguriert und verwaltet werden konnte, da der lokale technische Support nicht immer verfügbar war.

Darüber hinaus war der Fernkanalwechsel eine Priorität, um auf mehreren internationalen Seekanälen zu kommunizieren

DX-Altus 

Versandverwaltungssystem

Einfach und problemlos
Touchscreen-CAD-Oberfläche mit konfigurierbarem Layout

Skalierbare
Bis zu 60 Betreiber und 224 Funkkanäle

Analyse und Berichterstattung
Optimieren Sie Produktivität und Effizienz über Dateneinblicke

Architektur
Zentraler modularer Server mit Kontaktdatenbank

Cad Versand

Standortservices
Integrierte Echtzeitverfolgung von Personal und Vermögenswerten

Telefonie
Verbinden Sie sich mit modernen und Legacy-Systemen

API
Integration und Anpassung in Anwendungen von Drittanbietern

Schneller Rückruf
Sofortige Audioaufnahme und -wiedergabe für öffentliche Sicherheit

Fallstudie

Port Hedland Hafenbehörde:
DX-Altus und Alto

Die Lösung

Möglichkeit, Kanäle schnell und einfach aus der Ferne zu ändern

Der DX-Altus-Server wurde im Hauptkontrollraum installiert und mit 3-Bedienstationen verbunden, die 8-Kanäle verwalten. Die mit dem DX-Altus standardmäßig mitgelieferte Alto-Versand-GUI läuft unter Windows. Alto bietet die Möglichkeit, aus der Ferne zu arbeiten
schnell und einfach den kanal wechseln.

Auf ein webbrowser-basiertes Konfigurationstool kann von jedem Standort aus zugegriffen werden, sodass der technische Support in Perth das Netzwerk remote überwachen und Änderungen vornehmen kann.

Darüber hinaus entschied sich PHPA für das AFI-IP + Dispatcher-Gateway mit akustischem Stoßschutz. Da Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz Priorität haben, werden die durch Funkstörungen verursachten Schreie und Quietschgeräusche beseitigt.

Fazit

Minimale bis keine Bedienerschulung erforderlich

Nach langjähriger Nutzung des DX-64-Funkverwaltungssystems hat PHPA sein Netzwerk auf den DX-Altus aktualisiert, um sicherzustellen, dass es für zukünftige Anforderungen gut gerüstet ist.

Darüber hinaus hat sich die Alto-Versandkonsole als intuitiv und einfach zu bedienen erwiesen und erfordert nur minimale bis gar keine Bedienerschulung.

Vielen Dank an Direct Communications für die Zusammenarbeit mit Omnitronics bei der Bereitstellung einer effektiven Lösung.

Fallstudien

Ähnliche Erfolgsgeschichten

Wir werden das perfekte System für Ihre individuellen Bedürfnisse.

Pin It auf Pinterest

Teilen Sie es

Teilen Sie diesen Beitrag in einem Netzwerk Ihrer Wahl!