Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns

KONTAKT

Fallstudie

Radio Dispatch System Verwalten von Bedienerlasten durch Data Insights

Die Tasmanian Ports Corporation Pty Ltd (TasPorts) ist ein australisches Staatsunternehmen, das für 11 tasmanische Seehäfen und den Flughafen Devonport verantwortlich ist. Sie setzen Omnitronics Dispatch-Systeme seit Jahrzehnten erfolgreich ein.

Als TasPorts herausfand, dass sein aktuelles Omnitronics DX-64-Versandmanagementsystem End of Life ist, wusste das Team, dass der Omnitronics-Versand erneut die erste Wahl sein würde.

Geschäftsvorteile

Zentralisierte On-the-Fly-Updates für alle Konsolen

~|arrow_expand_alt3~|elegant-themes~|solid

Leicht erweiterbar

~|icon_datareport~|elegant-themes~|outline

Erweiterte Berichterstellung und Analyse

~|heartbeat~|font-awesome~|solid

Hochverfügbarkeit

~|television~|font-awesome~|solid

COTS Hardware und Betriebssystem

Die Herausforderung

Kostengünstiges und technologisch fortschrittliches System erforderlich

Das vorhandene Omnitronics-System unterstützte 21 Repeater und 7 Dispatcher an zwei Standorten, dem Launceston State Operations Center und dem Hafen von Bell Bay.

Schließlich müssten insgesamt 28 Kanäle versorgt werden. Das Unternehmen suchte nach einer kostengünstigen und technologisch fortschrittlichen Lösung.

Geschäftliche Bedürfnisse

Anforderungen:

Tasmanian Port verwendet analoges UKW-Marine-Radio, das über IP verbunden ist. Sie wollten eine einfache
Verwalten und warten Sie das Versandverwaltungssystem, das Änderungen von einem zentralen Ort auf allen Konsolen in beiden VTS-Zentren (Vessel Traffic Service) sofort aktualisiert.


Darüber hinaus musste das neue System geschäftskritisch zuverlässig sein, da die Seeschifffahrt und Notrufe ebenfalls von den Betreibern verwaltet werden. Im Idealfall bevorzugten sie Anwendungen, die auf handelsüblichen Geräten und Betriebssystemen ausgeführt werden konnten.

Produktfokus

omnicore

Kontakte
Zentralisieren Sie Ihre Kontaktdatenbanken automatisch in einer

Einfach und problemlos
Touchscreen-Oberfläche mit konfigurierbarem Layout
Standortservices
Geofencing, Alarme, Routenwiedergabe
Berichterstattung
Anspruchsvolle Berichterstellung und Analyse in vorhandene Systeme
Cad Versand
On-the-Fly
Zentrale Änderungen werden sofort aktualisiert

Flexible Kommunikation
Verbinden Sie Menschen, Protokolle, Technologien und Hersteller

Anschlüsse
Vollständige digitale und ältere analoge Funksysteme, Telefon, Paging, SIP

Hochverfügbarkeit
Vollständig redundante Datenreplikations-, Clustering- und 24/7/365 Support-Optionen

Die Einrichtung

Netzwerkdiagramm

Fallstudie

TasPorts verwaltet Bedienerlasten durch Dispatch Data Insights

Tasmanian Ports Corporation

Die Lösung

Aktuelle und zukünftige Anforderungen mit bewährter Technologie erfüllen

TasPorts entschied sich für Omnitronics omniKern-Enterprise-Dispatch-Management-System, nicht nur, weil es ihren Anforderungen an aktuelle und zukünftige Funktionen entspricht, sondern auch, weil es auf der bewährten Technologie von DX-Altus und DX-Altus basiert RediTALK-Flex Funkversand. Das Schnittstellen-Setup des vorherigen Systems konnte innerhalb von 20 Minuten repliziert werden omniIm Kern konnte der Bediener kompetent mit einem Schiff auf der neuen Konsole interagieren.

omniKernversand ermöglichte TasPorts die Implementierung einer eigenen HA-Lösung (High Availability) an zwei Standorten und auf eigenen Servern als Virtual Machines (VMs). Mit zwei Servern, einem im Launceston State Operations Center und einem Backup-Server in Bell Bay, kann TasPorts von jedem der beiden Versandstandorte aus mit 13 (15) Remote-Standorten im gesamten Bundesstaat kommunizieren. Drei Bedienerkonsolen, darunter eine Überwachungsstation, werden in ihrem zentralen Launceston VTS verwendet, das jetzt auf aktualisiert wird omniAder. Ein weiterer omniDas zentrale Versandmanagementsystem ist in ihrem Bell Bay-Zentrum voll funktionsfähig. Neben der Redundanz der Server omniKernkonsolen unterstützen Hochverfügbarkeit noch weiter. Jede Konsole kann in dem unwahrscheinlichen Fall, dass beide Server ausfallen, weiter betrieben werden.

Wo sich das Team in der Vergangenheit auf Einzeldaten verlassen musste, um zu wissen, dass eine geografische Region, die für ihr raues Wetter bekannt ist, ein höheres eingehendes Anrufvolumen aufweist als andere Regionen, kann der Supervisor diese jetzt durch integrierte Berichterstattung über relevante Messdaten quantifizieren Sie können frühzeitig Maßnahmen ergreifen, um die Bedienerlast und andere Ressourcen zu verwalten.

TasPorts profitieren auch von der Option, Rapid Recall auf einem oder mehreren Kanälen zu verwenden, bei denen zuvor nur alle Rapid Recall-Kanäle möglich waren. In Kombination mit einer einfach zu verwaltenden und schnellen Aktualisierung mithilfe des zentralisierten Serversystems meldete TasPorts einen reibungslosen Übergang mit minimalen Ausfallzeiten.

Referenzen

Was unsere Kunden sagen

„Ich habe ein bisschen mit der Testinstallation gespielt, bevor Omnitronics unser neues System installiert hat. Es war so einfach einzurichten, dass ich fast fertig war, als sie nur 45 Minuten später ankamen. “

Ben Stoffelen, IT-Netzwerkadministrator Tasmanische Häfen

Fazit

Hohe Selbstversorgung bei der Unterstützung der Benutzeranforderungen

Der Übergang zu einem neuen High-Tech-Versandsystem verlief reibungslos und ein Großteil der Installation konnte von TasPorts mithilfe von Omnitronics durchgeführt werden. Viele der neuen Funktionen von omniDer Kern wird hilfreich sein, damit Konsolenbetreiber Sprachanrufe verarbeiten und Vorgesetzte bei der Verwaltung ihrer Versandressourcen und Workloads unterstützen können.

Da das System auf COTS VM basiert, wird das TasPorts-IT-Team ein hohes Maß an Autarkie bei der Unterstützung der Benutzeranforderungen und der Erweiterung für zukünftige Anforderungen beibehalten. Selbstverständlich wird Omnitronics bei Bedarf Unterstützung und Schulung anbieten.

Wir werden das perfekte System für Ihre individuellen Bedürfnisse.

Fallstudien

Ähnliche Erfolgsgeschichten

omnicore-Funktionen - Workflow-Aktionen

omnicore-Funktionen - Workflow-Aktionen

Aktionsschaltflächen Angepasste Workflows Die Aktionssequenzfunktion in Omnicore optimiert mehrstufige Prozesse auf einen Knopfdruck. Vereinfachen Sie den täglichen Betrieb Konsistente Aufgabenausführung, unabhängig davon, wer verantwortlich ist. Reduzierte Arbeitsbelastung des Bedieners Workflow ...

Lesen Sie

Pin It auf Pinterest

Teilen Sie es

Teilen Sie diesen Beitrag in einem Netzwerk Ihrer Wahl!